Zu Hauptinhalten wechseln
Matrix42 Self-Service Help Center

Full Disk Encryption: Updates fehlerfrei durchführen

ID: 19041801
Sprachen: DE, EN
Komponenten: EgoSecure Full Disk Encryption
Betriebssystem: Windows

Aufgabe

Probleme beim Update von EgoSecure Full Disk Encryption vermeiden.


Informationen zur Installation von EgoSecure Full Disk Encryption über die EgoSecure Management Console finden Sie hier: EgoSecure Console Manual, Kapitel 4.15 "HDD Encryption".
Informationen zur Installation von EgoSecure Full Disk Encryption über ein Skript (unattended installation) oder lokal, finden Sie hier: EgoSecure FDE - Installation and troubleshooting guide, Kapitel 2.4 "Installation".

Ein Update von EgoSecure Full Disk Encryption kann nur lokal oder via Skript ausgeführt werden. Siehe auch: EgoSecure FDE - Installation and troubleshooting guide, Kapitel 2.5 "Upgrade".

Lösung

Je nach Version des Betriebssystems, Konfiguration und Umgebung können Probleme während des Updates auftreten, die sich auf die verschlüsselten Laufwerke und den Authentifizierungsvorgang beim Start auswirken können.
Um Probleme während des Updates zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Punkte zu beachten:
  • Sichern Sie ERI-Dateien
    Vergewissern Sie sich, dass die ERI-Dateien, die zur Wiederherstellung verschlüsselter Festplatten im Notfall verwendet werden, an einem sicheren Speicherort abgelegt sind.
  • Aktualisieren Sie FDE und Windows nicht gleichzeitig
    Beachten Sie, dass Windows während des Updatevorgangs von FDE neu gestartet wird. Stellen Sie sicher, dass kein Windows-Update zur Installation bereit steht.