Zu Hauptinhalten wechseln
Matrix42 Self-Service Help Center

Dokumentation Aktion: Create/ Remove Registry Value

Gilt für EMv6 & EMv7

 

"Create/ Remove Registry Value" ist einer von vielen Aktionen, die im Enterprise Manager genutzt werden können, um eine Sequenz zu modifizieren, wie im Screenshot zu sehen ist. 

Wird hier die Aktion "Create/ Remove Registry Value" ausgewählt, erscheint das nachfolgende Fenster mit weiteren Einstellungsmöglichkeiten, die verschiedenste Alternativen bieten, Informationen weiterzugeben.

Im einzelnen teilt sich das Fenster in die Bereiche "Modus", "Schlüssel" und "Wert" auf.

Modus:

Der Modus unterscheidet zwischen einem Wert hinzufügen und einen Wert zu entfernen.

Schlüssel:

Unter Schlüssel wird der Registry Pfad/ Schlüssel hinterlegt, der in der Registry angelegt wird. Hier besteht die Möglichkeit, einen festen Wert zu hinterlegen oder eine Variable zu setzen, so dass entweder der Administrator beim Erstellen eines Auftrages oder der Endanwender selbst einen individuellen Pfad angibt.

Wert:

Im letzten Konfigurationsbereich wird der Name, der Type und der Wert angegeben, der in dem Registry-Schlüssel angelegt oder gelöscht wird. Dabei werden der Name und der Wert als fester Wert oder mit einer Variable hinterlegt, wobei der Typ anhand einer Auswahlliste ausgewählt werden.

Der Wert des Schlüssels kann nur in Dezimal angegeben werden!

Wird zu Beginn der Modus "Entferne Schlüssel" ausgewählt, wird automatisch im unteren Bereich die überflüssigen Felder ausgegraut.

  • War dieser Artikel hilfreich?