Zu Hauptinhalten wechseln
Matrix42 Self-Service Help Center

PSADK Paket: EM-Agent

Um den Matrix42 Enterprise Manager (EM) -Agent zu aktivieren, besteht die einfachste Möglichkeit darin, den EM-Agent mit SCCM zu implementieren (als Teil der OSD-Tasksequenz für die Erstbereitstellung und als Bereitstellung für eine Sammlung zur Aktualisierung). Das nachfolgende PSADK-basierte Paket unterstützt Sie bei der Bereitstellung des EM-Agenten in Ihrer Umgebung.

Architektur

Das Paket erkennt, welche Architektur-Binärdateien im Paket enthalten sind, und installiert die korrekte Binärversion bezüglich der erkannten Client-Architektur. Damit ist es theoretisch möglich, ein Paket für beide Architekturen zu erstellen. Ich empfehle, 2 dedizierte Pakete oder Deploymenttypen zu erstellen, um zu verhindern, dass die EM-Binaries für jede Client-Installation zweimal heruntergeladen werden.

Deinstallation ältere Versionen

Dieses Paket versucht alle erkannten Versionen (6.0, 6.1, 6.2, 6.3, 6.4, 6.5, 7.0, 7.1) des Enterprise Manager Agent zu deinstallieren, die auf dem lokalen Rechner installiert sind und installiert den EM-Agent in der Version 7.2 oder niedriger. Es erkennt automatisch die Plattform:

  • Paket Name: Matrix42_EMAgent_72018249_Retail_x64x86_ende.
  • Eingabeparameter ServerName: Der Name des EM-Servers
  • Eingabeparameter ServerPort: Der Port des EM-Servers (Standard = 9010).
  • Eingabeparameter ActionTimeout: Dies definiert den Wert, in dem der Intervall (in Minuten) der Manager-Tasks.xml für die laufende Aktionen überwacht wird. Dieser Parameter wurde in Version 3 des Skripts hinzugefügt.
  • Zusätzliche Todo's:
    • Kopieren Sie die Matrix42 Enterprise Manager Agent (x86) .msi oder Matrix42 Enterprise Manager Agent (x64) .msi in das Unterverzeichnis "Files"
  • Aktuelle Skript Version: 28
  • Download des Paketes: siehe Anhang

Änderungen in v3.3:

Die Installation von VCRedist ist im EM Agent Setup integriert

Die Installation von x86 und x64 Plattform wird jetzt unterstützt

Gemeinsame Hilfsfunktionen werden in eine externe Datei verschoben

Änderungen in v3.x:

Das Skript überwacht die Datei ManagedTasks.xml, um zu prüfen, ob gerade eine Aktion ausgeführt wird. Wenn der Zeitstempel von ManagedTasks.xml jünger ist als das Intervall (in Minuten), das im obligatorischen Parameter "ActionTimeout" definiert ist, wird das Skript 60 Sekunden lang ausgeführt. Schleife.

Dieses Paket wird von Matrix42 nicht offiziell unterstützt. Nutzung auf eigene Gefahr.

  • War dieser Artikel hilfreich?