Zu Hauptinhalten wechseln
Matrix42 Self-Service Help Center

EgoSecure FDE in Verbindung mit dem Update 1709 für Windows 10

ID: 17122000
Sprache: DE, EN
Komponenten: EgoSecure FDE
Betroffene Versionen: 12.2.x und älter
Lösende Version: 12.3.x
Betriebssystem: Windows 10 ab Build 1709

 

Problem

Bei der Verwendung von EgoSecure FDE 12.2.x in Kombination mit Windows 10, Build 1709 kann es zu einer fehlerhaften Wiederherstellung des Systems aus dem Ruhezustand kommen. Dies kann u. U. zu Datenverlust führen.

Ursache

Mit dem neuesten Windows Fall Creators Update für Windows 10 wurden u. a. die Energieoptionen überarbeitet. Die Änderungen haben Auswirkungen auf die Funktionalität von EgoSecure FDE, Version 12.2.x sowie ältere Versionen.

Workaround

Bitte beachten Sie, dass Updates für Windows 10 je nach Konfiguration auch automatisch eingespielt werden können.
Überprüfen Sie, wie die Bereitstellung von Windows-Updates in Ihrer Umgebung konfiguriert ist und deaktivieren Sie ggf. vorübergehend Updates.

Siehe dazu:
Übersicht über Windows as a Service
Servicing Channels und Wartungstools zur Verwaltung und Bereitstellung von Windows 10 Updates
Windows 10 release information
Aktuelle Windows 10 Versionen nach Bereitstellungsmodell (englisch)

Lösung

Um einen möglichen Datenverlust nach der Installation des Updates 1709 zu vermeiden, empfehlen wir dringend, schnellstmöglich ein Update auf EgoSecure FDE 12.3.907 durchzuführen.
Zum Downloadbereich springen

Weitere Informationen

Neue Funktionen in Windows 10
Microsoft-Übersicht zu den neuen Features der Version 1709
Updateverlauf für Windows 10
Bisheriger Updateverlauf für Windows 10 nach einzelnen Versionen und deren Builts

  • War dieser Artikel hilfreich?